Bitte geben Sie das Alter des Kindes bei Reiseantritt an:
  • Value is required and can't be empty
Informationen zum Wandern
Ulrichsberg

150 km Länge Wanderwege

Ulrichsberg - Natur und Kultur pur!

Die kleine Marktgemeinde Ulrichsberg im schönen Oberösterreich mag mit seinen knapp 3.000 Einwohnern auf den ersten Blick etwas unscheinbar wirken, doch Ulrichsberg entpuppt sich als echter Geheimtipp für einen gelungenen Urlaub in faszinierender Natur mit der ganzen Familie, als Paar oder auch alleine.

Ulrichsberg befindet sich auf 626 m Höhe in der wanderfreundlichen Region Böhmerwald, nahe der deutschen sowie tschechischen Grenze, und bietet dadurch einen perfekten Ausgangspunkt für Tagesunternehmungen auch in die angrenzenden Länder. Die Lage der kleinen Gemeinde an der Großen Mühl, einem Nebenfluss der Donau, erlaubt Urlaubern Einblicke in ein malerisches Naturreich mit einer nur noch selten existierenden Tierwelt: Unter anderem können Geduldige hier putzige Biber und Otter, elegante Störche und den schillernd blauen Eisvogel erspähen.

Das von der gotischen Pfarrkirche geprägte Zentrum des Ortes bietet Kulturinteressierten eine Vielzahl an Anlaufstellen: Das alte Rathaus, das zu einem Heimat- und Kulturhaus umfunktioniert wurde, beheimatet unter anderem eine kunstvolle Gläsersammlung sowie geschichtsträchtige Gedenkstuben mit altertümlichen Gerätschaften, die den damaligen Bewohnern der umliegenden Gemeinden bis in die Tschechei hinein den Lebensunterhalt sicherten. Außerhalb des alten Rathausgebäudes befindet sich der Ulrichsbrunnen, der mit seiner Statue dem Schutzpatron der Gemeinde, dem heiligen Ulrich von Augsburg, gewidmet ist.

Die Themen Kultur und Geschichte ziehen sich auch durch den Rest des Ortes. Schlendert man gemütlich durch die Gemeinde, trifft man immer wieder auf kleine Museen, Ateliers bzw. handwerkliche Schaubetriebe.

Entspannung verspricht das Vitalhallenbad Böhmerwald. Hier kann man in Sauna, Solarium und dank des Massageangebotes dem Alltag entfliehen.

Aber auch Aktive kommen in und um Ulrichsberg voll auf ihre Kosten: Wanderrouten zu Aussichtstürmen, Golfen, Angeln, Radfahren, Nordic Walking, Klettern und vieles mehr. Alleine der Outdoor-Freizeitpark Böhmerwald bietet ein breitgefächertes Actionprogramm.

Die Touristengemeinde Ulrichsberg schafft mit ihren umliegenden Dörfern so einen herausragenden Ausgleich zwischen geruhsamer Idylle und spannenden Aktivitäten für Jung und Alt.

Wandern

Draußen in der Natur, entlang der Wanderrouten kann man wunderbar den Alltag hinter sich lassen, einfach mal im Leben auf Pause drücken und entschleunigen. Das dachte man sich auch in Ulrichsberg und gab einer Wanderroute den allzu treffenden Namen "Am Weg der Entschleunigung". Auf 14 km geht es vorbei an erfrischenden Quellen und Kneippbecken, hoch hinaus auf den Aussichtsturm Moldaublick und den Bärenstein und hinein in die antike Welt der Stiftsbibliothek in Schlägl, in der Urlauber neben dem verzaubernden neubarocken Baustil auch noch handschriftliche Schriftstücke bestaunen können.

Der Böhmerwald rund um Ulrichsberg bietet jedoch viel mehr als das. Mehr als 150 km der schönsten Wanderwege führen durch ihn hindurch, über seine Hügel und Felsen und entlang an plätschernden Flüssen. Die Region ist selbstverständlich bestens auf Wanderer vorbereitet. Die Routen sind klar gekennzeichnet und für Erfrischung und Stärkung sorgen Gasthäuser und Jausenstationen am Wegesrand. Weitere schöne Ziele sind z.B. der Aussichtsturm Alpenblick. Wer diesen Aufstieg auf 33 m wagt, wird bei klarem Wetter mit einer ganz besonderen Aussicht in die weiteren Länder Deutschland und Tschechien und sogar bis in die Alpen belohnt.

Unterkünfte in Ulrichsberg

Karte vergrössern

Suchen…

: Sommerurlaub Ulrichsberg

Es sind derzeit keine Angebote verfügbar.